Wie das Alles mal anfing…

und sich bis heute entwickelt hat.

Vor etlichen Jahren und noch ein paar mehr, hatte Zdena Bentler den Wunsch Ihre Leidenschaft und Ihr Wissen rund um das Töpfern mit Anderen zu teilen und weiter zu geben.
Die Idee einer “Kreativwerkstatt” war geboren. Alles begann in der Erlanger Straße in Fürth – Der bunte Töpferladen öffnete seine Türen. Dann, nach 2 Jahren (2007) wuchs  der Gedanke um zu ziehen. Näher zur Innenstadt war das Ziel und so begann Zdena ein neues Domizil zu suchen.
In der Gustavstrasse fand sie den das neue Refugium und der zweite Laden mit Werkstatt konnte dort einziehen.

Nach langen Jahren hat Zdena mit Ihrem Mann nun ein eigenes Domizil gefunden und hat dort Ihre
Werkstatt neu eingerichtet. Den Laden in der Gustavstrasse hatte sie zum Ende Oktober 2013 aufgegeben.

Nun hat sie ihr eigenes Atelier.

 

Hinterlasse eine Antwort